Endlich, am 12. Mai Richtung Süden, nur der Wetterbericht ließ nichts Gutes erahnen und so war es dann auch: weiße Hänge und Eiswarnung bei der Einfahrt in die Tiroler Berge. Doch der Empfang im Lamm war wie immer herzlich und auch Bernhard konnten wir zu unserem ersten Abendessen mit ungebrochenem Enthusiasmus wieder begrüßen.

Der Montag empfing uns mit kühlen Temperaturen und dichten Wolken, trotzdem mussten wir es probieren und der Moosberg ließ uns auch bei widrigen Bedingungen nicht im Stich…

Der Dienstag war fast perfekt und sandte uns wärmende Sonne und eine Ahnung von Frühling, für Peter die Aufforderung zu rekordverdächtigen Stundenflügen. Nach einer kurzen Pause am Mittwoch wurde das Wetter immer besser und die fast schon gewohnte Routine am Moosberg stellte sich ein.

Wie jedes Jahr vergingen die Tage wie im Fluge mit neuen interessanten Leuten, positivem Stress, Spaß und gutem Essen und Trinken. Viele Grüße an Bernhard, Achim, Thomas, die Jungs aus Bayern und alle Fliegerfreunde vom Moosberg. Wenn alles wie geplant läuft, sehen wir uns im kommenden Jahr vom 07. Bis 14. Juni hoffentlich gesund wieder! Danke allen für die schöne Zeit, besonders Corina und Renè und allen Lämmern für die super Bewirtung!
Urlaub und alpines Fliegen in Tirol, immer eine Reise wert!

Habe die Ehre,
Holm- und Rippenbruch,
Andreas und Flying Devils